23.08. Umsonstflohmarkt: Alles für alle und zwar Umsonst

23.08.2015, 13 – 17 Uhr, Berliner Straße -> Platz vor dem Kulturbunker

Der Umsonstflohmarkt funktioniert nach dem Prinzip der Solidarität.

schenken & tauschen statt kaufen!

schenken & tauschen statt kaufen!

Wir geben etwas ohne Bedingungen ab, weil wir selbst keine Verwendung mehr dafür haben, es aber noch in gutem Zustand ist. Es geht darum Dinge länger zu nutzen und anderen Menschen zur Verfügung zu stellen.

Wenn wir uns an den Tischen bedienen, wollen wir auch dort den Gedanken der Solidarität wahren und allen anwesenden Menschen ermöglichen, Dinge anzuschauen und mitzunehmen. Damit alle die Chance haben, etwas zu finden, was sie brauchen, sollten wir nicht mehr mitnehmen, als wir tatsächlich auch nutzen – sei es allein oder in unserem Haushalt. Kommerzielle Sammlungen widersprechen diesem Gedanken und sind nicht im Sinne des
Umsonst Flohmarkt.

Stop G7: Solidarity forever – Ein später Rückblick

Man hätte viele der Themen auch einfach über eine Skype-Konferenz klären können“ – Serdar Somuncu (bei „hart aber fair“)

by fda-ifa

by fda-ifa

Die Staatschefs der selbsternannten „großen Sieben“ trafen sich vor circa einem Monat auf Schloß Elmau. In mitten der Bayrischen Alpen, abgeschottet von jeder Gegenöffentlichkeit. In der Zeit, direkt vor dem sprichwörtlichen Gipfeltreffen, gab es große Proteste gegen die Zusammenkunft. Von diesen waren in den Medien aber immer nur in Nebensätzen die Rede. Selbst wenn man auf die Titelseiten schaffte, über die inhaltlichen Forderungen, Statements und die scharfen, verbalen Angriffe auf die herrschende Politik, wurde kaum gesprochen. Das sind ernüchternde Ergebnisse für Proteste dieser Stärke. Warum wurde der „Gipfel der Alternativen“, oder der „Sternenmarsch nach Elmau“ zu Kuscheldemos degradiert, in dem man sie darauf reduziert, wie friedlich sie gewesen seien? Das während die Massenproteste in Griechenland von N-TV (09.06. 08:44 Uhr) zu Auswüchsen einer sterbenden Wohlstandsgesellschaft gemacht werden.

Continue reading

Gegen jeden Krieg, gegen jede Autorität!

Dieser Artikel hat uns vor einiger Zeit erreicht. Wir möchten ihn auf unserem Blog veröffentlichen. Da der Text aber nicht von der Redaktion des Stadtlichen Widerstands geschrieben worden ist, können wir nicht für die Richtigkeit der in ihm getroffenen Inhalte garantieren.

Repri


 

140371
Gegen jeden Krieg und Militarismus, gegen jede Autorität!

Nachdem wir am 14. September 2012 in Magdeburg aufgrund des Verdachts der
Sachbeschädigung gegen die Firma ICL festgenommen worden waren, kurzzeitig in
einem anderen Verfahren unsere DNA abgeben sollten (was dann jedoch vom Gericht
zurückgewiesen wurde), vier von uns ein Einstellungsangebot erhalten hatten (was
wir natürlich abgelehnt haben), haben wir nun nach fast zwei Jahren tatsächlich
einen Termin für unsere Hauptverhandlung erhalten. Diese findet am 14. April
2015 um 10 h im Amtsgericht Oschersleben statt. Wir werden jedoch nicht zum
Prozess mobilisieren. Es gibt Besseres zu tun, als zu Gericht zu gehen. Wir
sehen dem ganzen gelassen entgegen … Über eure Unterstützung in den letzten
zwei Jahren haben wir uns sehr gefreut!

Continue reading